Bauernregeln im August

 

Ist`s von Petri bis Lorenzi heiß, dann bleibt der Winter lange weiß.

(1. August)

 

Hitze an St. Dominikus - ein strenger Winter kommen muß.

(4. August)

 

Blieb Wärme im August in der Ferne, der September bringt sie nicht gerne.

(8. August)

 

Regnet's am St. Laurenztag, gibt es eine große Mäuseplag.

(10. August)

 

Wie das Wetter an Kassian, hält es noch viele Tage an.

(13. August)

Leuchten vor Maria Himmelfahrt die Sterne, dann hält sich das Wetter gerne.

(14. August)

 

Wenn's an Joachim regnet, dann folgt ein warmer Winter.

(16. August)

 

Wie der St. Bernhard ist, man auch den September mißt.

(20. August)

 

Waren die Hundstage heiß, bleibt der Winter lange weiß.

(24.7. -23.8.)

 

Wie der Bartholomäustag sich hält, ist der ganze Herbst bestellt.

(24. August)

 

Bischof Felix zeiget an, was wir in 40 Tag' für Wetter han.

(30. August)